fb logo  F
  C

  F
 r
 i
 c
 k

Welche Plätze sind frei?

status offen Hauptplatz
status offen Kunstrasen
status offen Schulrasen Ebnet

Nächste Termine

FC Sarmenstorf - FC Frick (AG Cup)

Dienstag 16. Oktober 2018, 20:15 Uhr

FC Mutschellen - FC Frick (2. Liga)

Samstag  20. Oktober 2018, 18:15 Uhr

FC Eagles Aarau - FC Frick 2a (4. Liga)

Samstag  20. Oktober 2018, 20:15 Uhr

Spielpläne & Ranglisten

Unsere Sponsoren

Am Pfingstmontag nahmen Frick Eb und Ee am 3. Pfingstcup des FC Reinach (BL) teil. Gespielt wurde normaler E 7er Fussball auf E Feldern mit einer Matchdauer von 12 Minuten. Das Turnier ist exklusiv für Teams aus der 2. und 3. Stärkeklasse und ist in 2 Punkten speziell:

  • Die erste Gruppenspielphase (4 4er Gruppen) ist eigentlich nur eine Qualifikationsrunde. Die Plätze 1 und 2 in den jeweiligen Gruppen gehen dann in ein neues Turnier «Pfingstcup» und die jeweils 3. und 4. Platzierten gehen in den «Reinachercup», wo alle dann wieder bei 0 beginnen.
  • Bei Punktgleichheit, kommt dasjenige Team weiter, welches insgesamt «fairer» aufgetreten ist. Nur wenn auch da Gleichstand ist, geht es nach Torverhältnis, etc.

Genau diese «Fairstes Team» Regel sollte bei beiden Fricker Teams dann auch eine entscheidende Rolle spielen, denn beide Fricker Teams sind mit ihrem äusserst fairen Verhalten positiv aufgefallen...

Bei Ee hatten nach den Gruppenspielen sämtliche 4 Teams 4 Punkte. Frick Ee kam dank ihrem korrekten Auftreten in den Genuss der «Fair» Regel und durfte in den Pfingstcup aufrücken wo’s dann nur noch gegen höherklassige Teams, also 2. Stärkeklasse Teams, ging. Unter anderem kam’s in den Pfingstcup Gruppenspielen zum Fricker Derby Ee geben Eb ! Die beiden Ee Trainer haben für das Derby extra tief in die Taktikkiste gegriffen und die «Catenaccio gemischt mit Kick & Rush» Taktik hervorgezaubert ;-). Diese Taktik schien zu Beginn auch aufzugehen…bis sich Eb auf die Taktik eingestellt hatte und das Derby am Ende doch noch für sich entscheiden konnte ;-)

Ee beendete den Pfingstcup auf dem 8. Platz, was ein gutes Resultat ist (bestes 3. Stärkeklasse Team !). Das Team wurde dann als 2. fairstes Team des Turniers ausgezeichnet und kann stolz darauf sein ! 

Eb hat in den ersten beiden Spielen der Gruppenphase starke Spielzüge gezeigt und die Gegner dominiert, aber die Chancenverwertung lies leider noch zu wünschen übrig. So endeten diese Spiele 0:0 und 0:1. Nach dem 2. Match mussten wir auch noch auf einen wichtigen Offensivmotor verzichten, da er sich eine leichte Blessur am Fuss zugezogen hat. Er wurde dann später von der Jury mit dem Pechvogelpreis ausgezeichnet ;-)

Im 3. Gruppenspiel war der Fluch dann aber gebrochen und man gewann gleich mit 6:0. Somit war Eb Gruppenzweiter und hat sich ebenfalls für den Reinachercup qualifiziert. Da traf man auf das körperbetont spielende Stein b, die Taktikfüchse Frick Ee und das technisch sehr starke Türkgücü. Nach diesen Gruppenspielen war Eb Punktgleich mit Türkgücü….wurde aber dank dem besseren Rang in der «Fairstes Team» Tabelle auf den 1. Gruppenrang gesetzt und durfte so das Finale gegen den Gastgeber Reinach b spielen. Da wollten’s die Jungs wieder mal spannend machen, und versiebten ihre Torchancen gleich reihenweise. Kurz vor Ende war das Runde dann aber im Eckigen und Frick Eb war verdienter Turniersieger ! Bravo !

Ein erfolgreicher Nachmittag für beide Teams und allerbeste Werbung für unseren FC Frick !


e reinach 1.jpg

e reinach 2

Hauptsponsor RAIFFEISEN / Co-Sponsor DHL

Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben. Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

Anfahrt Sportplatzweg 25

FC Basel 1893 Kids Camp

fcb-kidscamp

Werden Sie jetzt Anlagekönig bei der Raiffeisenbank Regio Frick

raiffeisen kampagne mai2018