fb logo  F
  C

  F
 r
 i
 c
 k

Welche Plätze sind frei?

status offen Hauptplatz
status gesperrt Kunstrasen
status offen Schulrasen Ebnet 

Nächste Termine

Spielpläne & Ranglisten

Unsere Sponsoren

01 demobild klein

Der Aargauische Fussballverband AFV organisiert nach einem Jahr Pause wieder ein Allstar-Game: Das Spiel einer AFV-Auswahl der besten 2.-Liga-Spieler gegen die Profis des FC Aarau findet am 26. Juni 2020 auf der erneuerten Sportanlage Ebnet in Frick statt.

Als Trainer der AFV-Allstars konnte erneut der Champions-League-erfahrene Urs «Longo» Schönenberger verpflichtet werden. Nachdem bei der Erstaustragung 2016 die AFV-Auswahl dem FC Aarau noch mit 1:3 unterlegen war, konnte man dem Challenge-Ligisten ein Jahr später ein 1:1 abtrotzen. Bei der letzten Austragung in Schöftland gewann der FC Aarau vor 750 begeisterten Zuschauern mit 4:2. Für das «Tor des Tages» war AFV-Allstar Alessandro Renna besorgt, der mit einem spektakulären Volleyschuss für die Allstars herrlich in die Maschen traf. 

 

AllStarGame 1

Ferienspass 2019 1

Nach der erfolgreichen Vorrunde in der CCJL (Coca Cola Junior League) segelte das Fricker Ca Team von Federico Hochreuter und Michael Hossli mit Vollgas voraus in die Hallensaison. Gleich zu Beginn stand das Hallenmasters in Liestal auf dem Programm. Am So 10. November 2019 gingen gleich 2 Teams (05er/06er Jahrgang) an den Start, beide setzten sich durch und kamen in die Final-Runde. Die A Mannschaft konnte weiter überzeugen, das B Team spielte zwar ebenso sehr gut mit, konnte sich aber letztlich nicht durchsetzen und scheiterte knapp. Dafür blieb das A Team bis zum Schluss schadlos, konnte alle Spiele gewinnen und holte verdient Titel Nummer 1 in diesem Winter! 

Weiter ging's am SO 22. Dezember 2019 in Windisch. Wieder starteten die Fricker mit 2 Mannschaften und spielten ein weiteres, tolles Hallenturnier. Die A Mannschaft konnte sämtliche Spiele gewinnen, schafften es somit als Gruppensieger ins Halbfinale und siegte dort anschliessend gegen Team Seetal (CCJL) mit 4:1. Ebenfalls ins Halbfinale schaffte es das B Team, welches dann allerdings in einem spannenden Duell dem FC Pratteln unterlag. Im Finale zeigten die „Füchse A“, dass sie an diesem Tag keine Lust auf verlieren haben und siegten gemäss dem Zitat von Pep Guardiola: "Super-Super-Super-Superspiel" mit 3:1! Platz 1 – Turniersieg Nr. 2. Die Jungs der B Mannschaft (06er Jahrgang) holten zudem den hervorragenden 6. Platz! 

Doch wer nun dachte, besser geht’s nicht, der hatte sich getäuscht. Denn schon am 10.01.2020 startete am Abend in Schlieren die A Mannschaft, ausschließlich mit dem älteren Jahrgang 2005 besetzt. Und die hungrigen Wilden gewannen sämtliche Gruppenspiele und standen schon wieder im Finale. Im Final stand man den starken C Junioren des Zürcher Fussball Projekts “Footrebeld” gegenüber, ein packendes Finale welches die Fricker schliesslich gewinnen konnten. Die Füchse nahmen somit den Bellinicup-Wanderpokal nach Hause mit. Turniersieg Nr. 3!!! 

In der Zwischenzeit nahmen die jungen 06er am Internationalen U14 Hallenturnier in Laufenburg Deutschland teil, ebenfalls mit einer erfolgreichen und erfreulichen Leistung. 

Und schon ging's weiter, das nächste Turnier stand vor der Tür: Am 18.01.2020 ging's ebenfalls mit zwei Teams zum benachbarten FC Eiken, ein tolles Turnier welches in einer Halle mit Rundumbande stattfand. Es machte allen Beteiligten sichtlich Spass und so konnte man sich die Plätze 6. und 1. sichern. Die A Mannschaft holte sich auch dieses Mal souverän den Titel. Turniersieg Nr. 4, Bravo!!! 

Zum Abschluss der Hallensaison sind wir mit 2 Teams für ein ganz besonderen Turnier qualifiziert: Die Nationalen Hallenmasters am Sa 29.02.2020 in Schaffhausen, eine sensationelle Leistung. Herzlichen Glückwunsch an die Ca Junioren und ihre Trainer, so kann es im Jahr 2020 gerne weitergehen. 

 

Ferienspass 2019 1

 

 

01 demobild klein

Nach den Turniersiegen in Kaiseraugst und Baden, erreichen die FF15 Juniorinnen am Hallenturnier des FC Mutschellen den dritten Vollerfolg in Serie. Vor einer grossen Zuschauerkulisse konnte man im Final den FC Wohlen 3:1 besiegen und durfte als unbezwungener Sieger den Pokal verdientermassen in die Höhe stemmen.
 
Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass das Team spielerisch auf ganzer Linie überzeugen konnte. Auch physisch stärkere Gegnerinnen dominierte man aufgrund eines gepflegten und schnellen Spielaufbaus. 
 
Man darf gespannt sein, wie sich die FF15 in der Rückrunde schlagen wird.

FF 15 Jan20 3

FF 15 Jan20 1

FF 15 Jan20 2

01 demobild klein

Unser Ausrüster Flexdress Sport in Oeschgen mit Unterstützung der Marke uhlsport bedankt sich ganz herzlich bei allen Mitgliederinnen und Mitglieder für die Treue im 2019 .

Dazu gibt es eine spezielle Weihnachtsaktion mit extra für diese Jahreszeit ausgesuchten Artikeln mit 40% Rabatt. Mehr dazu bei Flexdress Sport in Oeschgen oder im Onlineshop hier.

 

Flyer Weihnachten Frick

01 demobild klein

Am Samstag, 28.9. feierte ALDI Suisse die Wiedereröffnung seiner Filiale im Fricker A3-Center. Mit dabei war auch der  FC Frick mit der Juniorinnen FF-15 und der Damennmannschaft  und grillierte Würste für die Kundschaft. Alle verkauften Produkte werden von ALDI SUISSE für den FC Frick gesponsert. Der gesamte Erlös ging dem Verein zu.

Ein herzliches Dankeschön allen helferinnen und Helfer wie auch ALDI Suisse für diese tolle Kooperation!

 

 

aldi1

 

aldi2

 

aldi3

 

aldi4

 

 

 

01 demobild klein

Der diesjährige Sponsorenlauf darf wiederum als voller Erfolg bezeichnet wrden. Die Einnahmen werden für das neue Clubhaus verwendet, ein imens wichtiger Anlass für den FC Frick, um so mit den dringend benötigten Eigenmitteln das Clubhaus erstellen zu können.

Auf den Bildern sind die Topspieler, welche am diesjährigen Sponsorenlauf in den Kategorien Junioren, Aktive und Mannschaften am meisten Beträge erlaufen haben.

Bei den Aktiven sind dies zusammen mit einer neuen Rekordsumme Adrian Köchli und Thomas Ackermann, bei den Junioren Lionel Mösch und Jannik Häfliger und bei den Teams die Mannschaft Db mit Trainer Tobias Kienberger.

Herzliche Gratulation den Gewinnern und ein riesiges Dankeschön allen Mitgliederinnen und Mitgliedern für den tollen Einsatz. Diese Einnahmen werden für das neue Clubhaus verwendet, welches bis im kommenden Frühjahr 2020 fertig erstellt sein wird.

 

Sponsorenlauf 3

 

Sponsorenlauf 2

 

Sponsorenlauf 1

 

01 demobild klein

Nachdem unsere uhlsport Kollektion Stream 2.0 diesen Frühling ausgelaufen ist, haben wir zusammen mit unseren Ausrüstungspartner Flexdress und uhlsport Schweiz die neue FC Frick Kollektion für die nächsten 3 Jahre festgelegt. Sie heisst Stream 22 und unterscheidet sich nur leicht von der Vorgänger Kollektion, somit kann man problemlos auch mit der Vorgängerkollektion sich weiterhin präsentieren. Der FC Frick legt Wert darauf, dass für kein Mitglied diese Ausrüstung obligatorisch ist, sondern eine Empfehlung ist für die einheitliche Vereinsbekleidung, welche zu sehr guten Konditionen bei unserem Partner Flexdress in Oeschgen oder via Online Shop bezogen werden kann. 

Den Flyer gibt es hier zum download. Weiter gibt es snatürlich bei Flexdres auch sehr gute Angebote für unsere Mitglieder für Fussbälle, Torwarthanschuhe, Bälle etc., ein Besuch in Oeschgen lohnt sich auf jeden Fall.

 

 

flyer flexdress 2019 1

flyer flexdress 2019 2

flyer flexdress 2019 3

 

 

 

Hauptsponsor RAIFFEISEN / Co-Sponsor DHL

Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben. Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

Anfahrt Sportplatzweg 25

Werden Sie jetzt Anlagekönig bei der Raiffeisenbank Regio Frick

raiffeisen kampagne mai2018